Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Example Frame

 

 

 

Die Anforderungen an moderne Systeme zur Benachrichtigung und Information anderer Menschen in besonderen Lagen stellt immer höhere Anforderungen an die Arbeitsweise der zentralen Systeme:

 

 

Neben einer möglichst breiten Anzahl an Eingängen zur Übermittlung eines  meldepflichtigen Ereignisses sind es auch die komplexen Anforderungen an möglichst parallele und viele Kanäle gleichzeitig nutzende Meldelinien. Dieses muss mit einem ausgefeilten Regelwerk zur Abarbeitung höchst  individueller, auf das jeweilige Ereignis abgestimmte oder durch das Ereignis generierter Ablaufpläne ergänzt werden. Die Überwachung von definierten Kriterien, wann eine Aufgabe oder ein Schritt erfolgreich abgearbeitet wurde, rundet die anspruchsvolle Anforderungsliste ab.

 

COM.POINT setzt mit seinem neuen System m3rlin Maßstäbe in diesem Segment.

 

Vom Mitarbeiteralarm, der sowohl ein Stiller Alarm wie auch ein über Hupen, Sirenen und Lichtsysteme laut angekündigt wird über den Bedrohungs- und Amokalarm an Schulen oder in anderen öffentlichen Einrichtungen, m3rlin stellt immer die sichere und richtige Lösung bereit, wenn es um zuverlässige Alarmierung geht. Durch die Inklusion kommt es in vielen Fällen zu Situationen, in denen die Notruflösung m3rlin mit seiner einzigartigen Notfallkonferenz zuverlässig hilft, besonnen und richtig mit besonderen Situationen umzugehen.

 

Natürlich hält m3rlin die Vorgaben der DIN VDE 0827-1 und DIN VDE 0827-2 ein.

 

Darüber hinaus wird das Alarmierungssystem m3rlin auch für Evakuierungsaufgaben, als Ergänzung bei der Kopplung von BMZ-, Hausnotruf- oder Lichtrufanlagen und der Telefonie eingesetzt.

 

Vielfältige Standardschnittstellen und ein reiches Instrumentarium an Ereignissteuerungen lassen diese Lösung zum universellen Werkzeug werden. Mehr als 40000 Menschen vertrauen in Behörden auf unsere Zuverlässigkeit  und Sicherheit, in der Chemie- und Medizinbranche setzt man m3rlin ebenso ein wie in der Herstellung elektronischer Bauteile. Egal ob es sich um ein Notrufsystem für Anwender mobiler Sauerstoffgeräte oder ein Meldesystem für eine europäische Tankstellen- und Erdölkette geht, Kunden aus vielen Branchen und mit den unterschiedlichsten  Aufgabenstellungen setzen auf unser Knowhow.

 

Wir sind Fluchtwegexperte (BHE) und zertifizierter technischer Risikomanager (DGWZ) nach DIN VDE 0827 und stehen ihnen bereits während der Konzeptionsphase hilfreich zur Seite.

 

Laden Sie die m3rlin Broschüre im PDF Format auf Ihrem Computer.

Antworten auf die 15 häufigsten Fragen zum m3rlin Mitarbeiteralarm finden Sie hier FAQ!

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen und Aufgabenstellungen.

Sicherlich werden wir auch für Sie eine Lösung finden.

 Amok Alarm, Stiller Alarm, Mitarbeiteralarm, NGRS