Evonik nutzt m3rlin in der Produktion medizinischer Grundstoffe.
Eine Vielzahl an möglichen Störmeldungen ruft situationsgerecht Hilfe
per (DECT) Telefon herbei. Beim Ruf selbst werden bereits wichtige
Informationen weitergegeben.
 
Eine ganz besondere Art von Notrufen stellen die sogenannten Notfallkonferenzen
dar. Diese nutzt ein Kunde aus der Chemiebranche um bei Störfällen vom Leitstand
aus sofort alle benötigten Kompetenzen zur Lösung der Lage miteinander zu verbinden.